Fabio Freire & Ignis quartett (brazil, ch) MPB

07
Nov 2015
Samstag

Ticket reservieren

Swisstalents http://swisslivetalents.ch/artists/fabio-freire-ignis-quartett/?lang=de
WEBSITE – http://www.fabiofreire.ch/

Der in der Schweiz sesshafte Brasilianische Perkussionist, Komponist und Sänger Fabio Freire, in Brasilien als Sohn einer afrikanischen Magierin und Priesterin aufgewachsen, erlernte das Trommeln schon im Kindsalter. Als gefragter Musiker tourte er später mit Musikern wie Joao Bosco, Jeff Gardner oder Christoph Stiefel. Fabio Freire hat vor wenigen Jahren zusammen mit Christoph Stiefel mit dem Projekt «Limmazonas» und der von Max Lässer produzierten gleichnamigen CD in der Weltmusik-Szene auf sich aufmerksam gemacht.

Jetzt hat sich Freire eine neue Formation namens Ignis Quartet zusammengestellt, der Stefan Hulliger (Violine), Susanna Andres (Violine), Martin Hess (Kontrabass) und Ueli Angstmann (Saxofon) angehören. Ignis (Feuer) steht in der Mythologie für jene Energie, die am Ursprung steht. Fabio Freire erforscht denn auch mit seiner Musik die brasilianische Spiritualität und arbeitet als musikalischer Weltenbürger auf zwei Kontinenten. Die mit dem Ignis Quartet eingespielte CD «First Intuition» lebt wiederum vom Zusammentreffen von Jazz und brasilianischer Musik. Freires Ziel ist es, die afro-brasilianischen Traditionen zu bewahren und mit europäischen Formen eine neue intuitive Musik zu erschaffen. Persönlich charak terisiert er sein musikalisches Vorgehen mit «Erprobtes mit Intuitivem, Strukturiertes mit Improvisation, Klassisches mit Populärem vereinen».

Marion Namestinick- violino

Susanna Andres    – violino

Ueli Angstman – sax

Martin Hess –  Contra – bass

DOORS 19:30
KONZERT 21:00
TICKET 20.- (Students)/25.- CHF