Rauschdichten mit Lisa Christ ++ Ausverkauft ++

26
Mär 2018
Montag

Die monatlich stattfindende Lesebühne im Musigbistrot Bern mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser. Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal:

Lisa Christ

Es ist der perfekte Zeitpunkt, Lisa Christ so richtig kennenzulernen: Seit ihrem Poetry-Slam-Debut 2007 hat sie unzählige Siege aneinandergereiht, ist 2011 U20-Schweizermeisterin geworden und im Jahre 2016 bei den grossen deutschsprachigen Meisterschaften in Stuttgart bis ins Finale vorgedrungen. Kurz: Sie hat sich in den letzten Jahren zu einer der besten Slam Poetinnen des Landes gemausert. Womit? Mit Recht! Und mit packenden Auftritten und durchdachten Texten, die äusserst souverän auf dem schmalen Grat zwischen Unterhaltung und Tiefgründigkeit die Balance halten. Sie erhielt 2016 den Kulturförderpreis des Kantons Solothurn, schreibt zurzeit im Alterierstipendium in Siders an ihrem ersten abendfüllenden Programm und im April erscheint ihr Buch-Debut „Im wilden Fruchtfleisch der Orange“ (Knapp Verlag).
Erfolgreiche Vergangenheit und rosige Zukunft – und mitten in dieser aufregenden Gegenwart zu Gast bei der Lesebühne Rauschdichten.

Beginn: 20:00
Eintritt: 15 CHF, für Studenten: 10 CHF

Reservation: contact@musigbistrot.ch